Anfänger:

Wie bei den Kindern arbeite ich auch bei erwachsenen Einsteigern vor allem mit der Russischen Klavierschule. Die insgesamt 162 zu erlernenden Lieder sind sinnvoll angelegt und steigern das Spielniveau Stück für Stück.

Ein unverzichtbarer Bestandteil des Unterrichts sind Etüden sowie der Einstieg in die Welt der Harmonielehre.

Gerne integriere ich auch Lieder aus dem Pop- bzw. Rockbereich oder Filmmusik-Stücke, sofern sie ins Lernprogramm passen.

Fortgeschrittene:

Den fortgeschrittenen Schülern bieten sich eine Fülle von wunderschönen Stücken in verschiedenen Schwierigkeitsgraden: Mozart, Beethoven, Bach, Chopin, Mendelssohn, Schumann, Tschaikowski, Grieg.

Um von Beginn an eine Möglichkeit der Selbstkontrolle zu haben, biete ich an, von jedem einzelnen Stück eine Aufnahme zu machen, die wir danach auf CD brennen können. Somit kann sich der Schüler zu Hause ganz auf seine eingespielte Musik einlassen, ohne sich auf Noten, Fingersätze und anderes konzentrieren zu müssen.